Karoline Luise von Baden. Kunst und Korrespondenz

»Melling-Inventar« von 1784

Vorbemerkung

Gut ein Jahr nach Karoline Luises Tod wurde ihre zuvor zum Fideikommiss erklärte Gemäldesammlung inventarisiert. Anwesend waren der Geheime Hofrat Philipp Heinrich Wielandt, der Geheimrat und Sekretär Georg Heinrich Vierordt sowie der mittlerweile in Straßburg ansässige ehemalige Hofmaler Joseph Melling. Melling dürfte maßgeblich für die Erstellung des Inventars verantwortlich gewesen sein.

Auf ihn gehen auch die in einer separaten Liste geführten Schätzpreise der Werke zurück, die in der vorliegenden Transkription dem jeweiligen Werk beigefügt wurden (Vermerk im Original unter der Liste: »Summa ganzen Betrags 46,831 R[eichstaler] nach der Taxation des Mahler Mellings [sic] von Strasburg also aufgenommen Carlsruhe d: 29n und 30n Junii 1784. P: H: Wielandt«).

Seit seiner Erstveröffentlichung durch Gerda Kircher 1933 trägt das Inventar die etwas vereinfachende Bezeichnung »Melling-Inventar«, die in dieser Publikation beibehalten wird.

Original des Inventars

"Designatio"

"Derer samtlichen Mahlereien im fürstlichen Mahlerei-Cabinet. Auf höchsten Befehl von Hof-Cammerrath Wielandt – dem ohnehin hier anwesend gewesenen Mahler Melling von Strasburg – und dem Meubles Verwalter Vierordt, den 29n und 30n Junii 1784., unter Bemerkung derer Meistern, welche solche gefertiget, so viel solche nehmlich ausfindig zu machen waren, nachstehender maßen aufgenommen und numeriert:"

Schätzwert von 1784
(in Reichstalern)
Erstes Zimmer
Nr. 1"Ein Frucht- und Blumen-Stück von Vanhuysums gousto, auf Holz in vergoldter Rahme."330
Nr. 2"Eine colorierte Zeichnung in Wasserfarbe vom alten Parosselt, in vergoldter Rahme."
Joseph/Pierre Parrocel (?), nicht nachzuweisen
66
Nr. 3"Ein Weibskopf, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
4
Nr. 4"Ein Mannskopf mit Hut."
Nicht nachzuweisen
4
Nr. 5"Zwei große Blumenstücke von Baptiste, in vergoldten Rahmen." Zwei Stücke 264
Nr. 6"Ein halbnacketes Frauenzimmer, ein Pastell von Rosalva, die Historie vorstellend."220
Nr. 7"Ein Marienkopf in Pastell von Leotard, in schwarzer Rahme."
Jean-Etienne Liotard, nicht nachzuweisen
66
Nr. 8"Ein großes Geflügelstück von Hontecotter, einen Hahnenkampf vorstellend, in vergoldter Rahme."660
Nr. 201"Eine Landschaft mit Vieh und Figuren en Pastell von Pillement den Sommer vorstellend, in vergoldter Rahme."132
Nr. 202"Eine Landschaft mit Vieh und Figuren en Pastell von Pillement, den Winter vorstellend, in vergoldter Rahme."132
Nr. 9"Ein Frauenzimmer in venetianischer Masque, in Pastell von Leotard"
Jean-Etienne Liotard, nicht nachzuweisen
88
Nr. 10"Ein Frauenzimmerkopf in Pastell von Perronot, in schwarzer Rahme."
Jean-Baptiste Perronneau, vielleicht Perronneau, Jean-Baptiste: Mädchen mit Katze
66
Nr. 11"Ein Gemäld en Pastell, ein Pastorelle von Netscher, copirt von Serenissima."
Karoline Luise von Baden, Privatsammlung
22
Nr. 12"Ein Frauenzimmerkopf in Pastell, in schwarzer Rahme"
Nicht nachzuweisen
6
Nr. 13"Eine Landschaft, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
6
Nr. 14"Ein Blumenstück auf Kupfer gemahlt von Cegers, in schmaler vergoldter Rahme."132
Nr. 15"Ein großes Stück, die Begräbnis Christi von Melling, in breiter vergoldter Rahme."
Joseph Melling, nicht nachzuweisen
154
Nr. 16"Eine Landschaft ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
22
Nr. 17"Ein Blumenstück von Verrendael, in vergoldter Rahme."88
Nr. 18"Zwei Academie-Stücke, gemahlt von Pierre, in schmal vergoldten Rahmen."132
Nr. 19"Die Taufe Christi von Heis, in breiter Rahme."110
Nr. 20"Eine kranke Frau en Pastell in schwarzer Rahme, nach Miris von Serenissima."
Karoline Luise von Baden, Privatsammlung
110
Nr. 21"Ein flammändisches Haushaltungs-Stück"44
Nr. 22"Venus en Pastell, nach Vanderwerft von Serenissima."
Karoline Luise von Baden, Privatsammlung
88
Zweites Zimmer
Nr. 23"Ein Früchtenstück, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
44
Nr. 24"Ein Weibsbild, einen Brief pitschierend von Jardin, in vergoldter Rahme."
Jean-Siméon Chardin, eine Version der Briefsieglerin, 1853 verkauft, Verbleib unbekannt
22
Nr. 25"Ein Seestück auf Holz, ohne Rahme."6
Nr. 26"Ein Prospekt von Schüz, in schwarzer Rahme."
Christian Georg Schütz d.Ä, nicht nachzuweisen
44
Nr. 27"Eine Landschaft, auf Kupfer von Broegel, in holzenem Rähmgen."
Jan Brueghel d.Ä. (?), vermutlich eine der beiden von Karoline Luise 1762 als Brueghel erworbenen Landschaften von Pieter van Bredael, 1855 verkauft, nicht nachzuweisen; das Pendant vermutlich Nr. 61
88
Nr. 28"Ein Prospekt von Schüz, in schwarzer Rahme."
Christian Georg Schütz d.Ä, nicht nachzuweisen
44
Nr. 29"Ein Seestück von Vandervelden, in schwarzer Rahme."
Vielleicht Velde, Willem van de, d. J.: Drei Schiffe im Gewittersturm, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben; heute London, The National Gallery, Inv. Nr. NG 981, könnte auch Nr. 91 sein, vermutlich aber Nr. 85
132
Nr. 30"Eine Landschaft von Huysmann, in vergoldter Rahme."
[Cornelis Huysmans] Vielleicht Pynacker, Adam: Waldlandschaft mit Hirten, als Pendant zur großen Landschaft von Berchem, Nr. 38
132
Nr. 31"Ein Weibsbild von Bloemar, mit einer Schüssel voll Trauben, in vergoldter Rahme."88
Nr. 32"Zwei Geflügelstücke von Hontecotter, in holzenen Rahmen."Zwei Stücke 1320
Nr. 33"Ein Vieh-Stück von Heinrich Roose, ohne Rahme."550
Nr. 34"Bachus und Erigon, in der Manier des Albans, ohne Rahme"132
Nr. 35"Ein Portrait eines Maltheser Ritters, in vergoldter Rahme."66
Nr. 36"Ein Früchten-Stück von Desporte, in verziert goldener Rahme."110
Nr. 37"Ein Früchtenstück von Jardin, in vergoldter Rahme."88
Nr. 38"Eine große Landschaft, von Berghem, in breiter vergoldter Rahme."440
Nr. 39"Ein Jagd-Stück von Desporte, in breiter schwarzer Rahme."
Vielleicht §Desportes (Kopie), Alexandre: Stillleben mit Rothuhn, Fasan und Pfirsichen#, könnte auch Nr. 65 sein
110
Nr. 40"Ein ovales Stück von der Schlittenfahrt, von Vangoyen, in vergoldter Rahme"88
Nr. 41"Ein großes Frauen-Portrait, die Flora vorstellend von Largilliére, in verziert goldener Rahme."110
Nr. 42"Ein Blumenstück von Campo vivo in breiter, schwarzer Rahme."88
Nr. 43"Ein Seestück, Christus mit denen Jüngern in einem Schiff, in holzener Rahme."
Nicht nachzuweisen
66
Nr. 44"Eine große Landschaft von Salvato Rosa in schwarzer Rahme."
Salvator Rosa, »Felsige Landschaft«, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt
220
Nr. 45"Ein Früchtenstück mit einem kleinen Orangenbaum in einem Scherben, vom Jardin, in vergoldter Rahme."88
Nr. 46"Ein Früchtenstück, mit bouteille und Becher von Jardin in vergoldter Rahme."66
Nr. 47"Ein Seestück mit Figuren, von Vernet in verziert vergoldter Rahme."88
Nr. 48"Ein Blumenstück von Dehem, ohne Rahme"88
Nr. 49"Eine Hexenfart auf Holz von Tenier, in verziert goldener Rahme."132
Nr. 50"Ein Früchten- und Wildpret-Stück von Jardin in verziert goldener Rahme."132
Nr. 51"Ein Früchten-Stück, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
11
Nr. 52"Ein Früchten-Stück in der Manier des Rubens, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
176
Nr. 53"Eine Landschaft von Boote, in verzierter goldener Rahme."220
Nr. 54"Ein Wildpret-Stück von Jardin in verzierter goldener Rahme."110
Nr. 55"Ein kleines Früchten-Stück, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
11
Nr. 56"Ein Frauenzimmer mit 1. Möhrin, von Vernet, in verziert goldener Rahme."88
Nr. 57"Ein Blumenstück, worauf einzelne Blumen, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
22
Nr. 58"Ein Hexenstück von Tenier in verzierter goldener Rahme."132
Nr. 59"Eine Landschaft in holzener Rahme."
Nicht nachzuweisen
22
Nr. 60"Eine Landschaft mit Pferden in der Manier des Wowermanns in schwarzer Rahme"
Pieter (?) Wouwerman, vielleicht »Landschaft, im Vordergrund einige Pferde«, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt
44
Nr. 61"Eine Landschaft auf Kupfer von Broegel, in holzener Rahme."
Jan Brueghel d.Ä. (?), vermutlich eine der beiden von Karoline Luise 1762 als Brueghel erworbenen Landschaften von Pieter van Bredael, 1855 verkauft, nicht nachzuweisen; das Pendant vermutlich Nr. 27
88
Nr. 62"Ein Blumen-Stück von Maria von Osterwick, in verziert vergoldter Rahme."
Oosterwijk, Maria van: Blumenstrauß in einer Vase, Denver Art Museum, Inv. Nr. 1997.219
176
Nr. 63"Ein Blumen- Vieh- und Früchten-Stück von Wenigs in verziert vergoldter Rahme"132
Nr. 64"Ein Austern-Stück mit unterschiedlichen Gefäßen, in verzierter goldener Rahme."
Vermutlich Heda, Willem Claesz.: Frühstücksstillleben; das Pendant Nr. 66
66
Nr. 65"Ein Vieh- und Früchten-Stück, von Desportes Manier, in verzierter goldener Rahme."
Vielleicht §Desportes (Kopie), Alexandre: Stillleben mit Rothuhn, Fasan und Pfirsichen#, könnte auch Nr. 39 sein
44
Nr. 66"Ein Stück mit Austern, Citronen und silbernen Gefäßen, auf Holz in verziert goldener Rahme."66
Drittes Zimmer
Nr. 67"Eine Landschaft von Meier, in verziert goldener Rahme."
Vielleicht Meyer, Georg Friedrich: Abendlandschaft mit Hirten oder Meyer, Georg Friedrich: Landschaft mit einem Überfall, das Pendant vielleicht Nr. 110 als Philipp Hieronymus Brinckmann
66
Nr. 68"Eine Landschaft mit einem Reitenden von Winans, in verziert goldener Rahme."88
Nr. 69"Eine kleine Landschaft von Brinckmann, in verziert vergoldter Rahme"44
Nr. 70"Eine Mahlerei von Rachelreusch, ein Blumenstück in verzierter vergoldter Rahme, beschädigt."
Rachel Ruysch, vielleicht Ruysch, Rachel: Blumenstrauß oder 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt
440
Nr. 71"Eine Landschaft mit Vieh, von Heinrich Roose, in verziert vergoldter Rahme."176
Nr. 72"Ein Stück mit Austern und Früchten in verzierter goldener Rahme."88
Nr. 73"Ein Frauenzimmer mit einem Buch von Grimous, in vergoldter Rahme."110
Nr. 74"Eine bergigte Landschaft mit vielen Figuren von Griffier, auf Kupfer, in breiter Rahme."
Jan Griffier, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt; das Pendant Nr. 78
220
Nr. 75"Ein Bauernstück von David Tiniere in verziert goldener Rahme."
Teniers, David d. J.: Bauerntanz, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Privatsammlung
550
Nr. 76"Ein Blumen- und Früchten-Stück von Dehem, in verzierter vergoldter Rahme."
Vermutlich §Heem, Jan Davidsz. de (oder Cornelis?): Girlande von Blumen und Früchten#
660
Nr. 77"Ein alter Mannskopf mit Music, von Morillo, in vergoldter Rahme."
[Bartolomé Esteban Murillo] Französischer (?) Meister: Bänkelsänger
132
Nr. 78"Eine Landschaft auf Kupfer von Griffier mit schwarzer Rahme."
Jan Griffier, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt; das Pendant Nr. 74
220
Nr. 79"Ein Früchten-Stück in der Manier der Rachelreusch, in verziert vergoldter Rahme."440
Nr. 80"Eine Landschaft mit Vieh und Figuren von Heinrich Roose, in verziert vergoldter Rahme."176
Nr. 81"Ein Stück mit Kastanien, Pfeife und Lunten, bezeichnet A. M. in verziert vergoldter Rahme."220
Nr. 82"Eine halbnackete Mannsperson, einen Fuchskopf in der Hand haltend, auf Kupfer von Phoeti, in verzierter vergoldter Rahme."132
Nr. 83"Eine kleine Landschaft mit einem Wasserfall von Brinckmann, in verziert vergoldter Rahme."22
Nr. 84"Eine Skize einer Landschaft mit Figuren von Winans, in schwarzer Rahme."
Jan Wijnants, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt
44
Nr. 85"Ein Seestück, einen Sturm vorstellend in verzierter vergoldter Rahme."
Vermutlich Velde, Willem van de, d. J.: Drei Schiffe im Gewittersturm, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben; heute London, The National Gallery, Inv. Nr. NG 981, könnte auch Nr. 29 oder Nr. 91 sein
66
Nr. 86"Ein Geflügelstück, worauf ein toder Hahn von Hontecotter, in breiter schwarzer Rahme."
[Melchior de Hondecoeter] Weenix, Jan: Stillleben mit totem weißem Hahn; das Pendant Nr. 92
770
Nr. 87"Eine Landschaft worauf Christus, auf Holz, in verziert goldener Rahme."176
Nr. 88"Ein Früchten-Stück von Mignon, in vergoldter Rahme."88
Nr. 89"Ein Blumenstück von Rachelreusch in vergoldt- und schwarzer Rahme"
Vielleicht Ruysch, Rachel: Blumenstrauß oder 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt
220
Nr. 90"Ein Früchten-Stück von Mignon, in vergoldter Rahme."66
Nr. 91"Ein Seestück von Vandervelden in holzerner Rahme."
Vielleicht Velde, Willem van de, d. J.: Drei Schiffe im Gewittersturm, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben; heute London, The National Gallery, Inv. Nr. NG 981, könnte auch Nr. 29 sein, vermutlich aber Nr. 85
132
Nr. 92"Ein Stück, worauf ein toder Haas und unterschiedliches todes Geflügel von Woenigs, in schwarzer Rahme."330
Nr. 93"Ein Portrait von Rigo, von ihm selbst gemahlt, in vergoldter Rahme."66
Nr. 94"Eine kleine Landschaft mit einer Brücke von Brinckmann, in vergoldter Rahme."
Philipp Hieronymus Brinckmann, nicht nachzuweisen
22
Nr. 95"Ein Stück mit Fischen an einer Schnur gefaßt, vom F. Gilig. in holzener Rahme."44
Nr. 96"Eine Landschaft mit Enten, in schwarzer breiter Rahme."88
Nr. 97"Eine Landschaft mit vielen Figuren auf Kupfer von Mickau in vergoldter Rahme"
Michau, Theobald: Flusslandschaft mit Figurenstaffage oder §Michau, Theobald: Weite, baumreiche Ebene mit einem Schloß in der Ferne und reicher Figurenstaffage#; das Pendant Nr. 106
132
Nr. 98"Ein Stück, den innern Theil eines Baurenhauses, mit allerlei Geräthschaften vorstellend, auf Holz gemahlt in vergoldter Rahme"88
Nr. 99"Ein Weibsbild in spanischer Tracht, von Grimous in vergoldter Rahme."220
Nr. 100"Ein Stück mit Krebs, Gefäß und Obst auf Holz von Gehler, in schwarzer Rahme."
Nicolaes van Gelder, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt; das Pendant Nr. 104
110
Nr. 101"Ein Stück, eine alte Geschichte, nach welcher der Vater seinem Sohn seine Beischläferin übergibt, von Lairesse, in verziert vergoldter Rahme"2200
Nr. 102"Eine Feuersbrunst von Coepe auf Holz in schwarzer Rahme."220
Nr. 103"Ein Mannsbild im Brustbild, von Reimbrand in verziert goldener Rahme."176
Nr. 104"Ein Früchten und Blumen-Stück auf Holz, vom Gehler, in schwarzer Rahme."
Nicolaes van Gelder, 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt; das Pendant Nr. 100
110
Nr. 105"Eine Landschaft von Boothe, in schwarzer Rahme."
Jan Both, vielleicht Both, Jan: Italienische Landschaft am Abend, könnte auch Nr. 53 sein
176
Nr. 106"Eine Landschaft mit vielen Figuren, auf Kupfer, von Mickau in vergoldter Rahme."
Michau, Theobald: Flusslandschaft mit Figurenstaffage oder §Michau, Theobald: Weite, baumreiche Ebene mit einem Schloß in der Ferne und reicher Figurenstaffage#; das Pendant Nr. 97
121
Nr. 107"Ein Stück, das Innere eines Baurenhauses mit Geräthschaften und einer Kaze vorstellend, bezeichnet L. in vergoldter Rahme."110
Nr. 108"Eine Landschaft von Wowermann, in vergoldter Rahme."
Philips/Pieter Wouwerman, nicht nachzuweisen
66
Nr. 109"Eine Landschaft mit Hornvieh von Winans, in vergoldter Rahme."110
Nr. 110"Eine Landschaft von Brinckmann in vergoldter Rahme."44
Nr. 111"Ein großes Landschafts-Stück, eine Schlägerei zwischen einem Bauren und einem Falkonier-Jäger vorstellend, von Philipp Wowermann in schwarzer Rahme."330
Nr. 112"Ein Stück, einen offenen Plaz einer Stadt mit großen Gebäuden und vielen Figuren vorstellend, von Vanderheiden, in schwarzer Rahme."440
Viertes Zimmer
Nr. 113"Eine Landschaft vom Reimbrand, in vergoldter Rahme."
[Rembrandt Harmensz. van Rijn] Vielleicht Hercules Seghers, Flachlandschaft mit einer Stadt am Fluss, von Karoline Luise als Rembrandt angekauft. Zusammen mit einem verschollenen Pendant 1853 verkauft, heute Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie, Inv. Nr. 806 B, das Pendant Nr. 119
132
Nr. 114"Eine Landschaft vom Schüz, in verziert vergoldter Rahme."
Christian Georg Schütz d.Ä, nicht nachzuweisen
44
Nr. 115"Eine Landschaft mit einer Spinnerin, in vergoldter Rahme."88
Nr. 116"Eine Skize von Rubens, die Enthauptung des Johannis, in verzierter vergoldter Rahme"220
Nr. 117"Eine Landschaft, worin der junge Tobias mit dem Engel, in verziert vergoldter Rahme."88
Nr. 118"Ein Frauenzimmer in Pelz gekleidet, beschädigt, in vergoldter Rahme. N[ot]a! steht auf dem Boden."
Nicht nachzuweisen
66
Nr. 119"Eine Landschaft vom Reimbrand in vergoldter Rahme."
[Rembrandt Harmensz. van Rijn] Vielleicht Hercules Seghers, Flachlandschaft mit einer Stadt am Fluss, von Karoline Luise als Rembrandt angekauft. Zusammen mit einem verschollenen Pendant 1853 verkauft, heute Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie, Inv. Nr. 806 B, das Pendant Nr. 113
132
Nr. 120"Eine Landschaft mit einem Schiff, das ausgebessert wird, von Vanostad in verziert vergoldter Rahme."
Adriaen van Ostade, nicht nachzuweisen
66
Nr. 121"Ein Blumenstück mit Insekten, in breiter schwarzer Rahme."88
Nr. 122"Eine kleine Landschaft mit Vieh von Paul Poder, in verzierter vergoldter Rahme."
[Paulus Potter] Vielleicht Velde (Nachfolger), Adriaen van de: Rinder und Schafe auf der Weide, könnte auch Camphuysen (?), Govert Dircksz.: Bauernhütte mit Vieh und Hirten sein, beide als Potter angekauft, könnten beide auch Nr. 183 sein
110
Nr. 123"Ein Frauenzimmer mit einem Hund von Dehem, in holzener Rahme."88
Nr. 124"Ein Manns-Brustbild in einem Oval, in verziert goldener Rahme."22
Nr. 125"Piramus und Thisbe von Dehem in kleiner verziert goldener Rahme."44
Nr. 126"Ein Bauren-Stück, in kleiner verziert goldener Rahme."
Vielleicht Kalf, Willem: Inneres einer Scheune, könnte auch Nr. 21 sein
88
Nr. 127"Der flammändische Chirurgus von Saffleven, in holzener Rahme."220
Nr. 128"Die heiligen drei Könige, das Jesuskind anbetend von Reimbrand in verziert goldener Rahme."
[Rembrandt Harmensz. van Rijn] Vielleicht Bramer, Leonaert: Die Beschneidung Christi
132
Nr. 129"Eine Landschaft, worauf eine Kuh, von Vandervelden, in verziert goldener Rahme."66
Nr. 130"Ein Gemüse-Stück von Breckesenkam in holzener Rahme."44
Nr. 131"Ein Gemäld, der sogenannte Kalchofen von Berghem in verziert goldener Rahme"880
Nr. 132"Eine Landschaft mit Vieh, von Berghem, in verziert goldener Rahme."440
Nr. 133"Ein Baurenstück von Vanostad in verzierter vergoldter Rahme."330
Nr. 134"Ein altes Weibsbild mit einem jungen Knaben, von Schalken, in verziert goldener Rahme."220
Nr. 135"Eine Kaze mit zwei jungen Leuten von de Moni, in verziert vergoldter Rahme."110
Nr. 136"Eine Landschaft, worin Christus mit denen Jüngern von Emaus, von Pollemburg, in verziert goldener Rahme."220
Nr. 137"Ein Frauenzimmer mit einer Laute von Vanderleer, in verziert goldener Rahme."275
Nr. 138"Ein Fischmarkt von P. Bout, in vergoldter Rahme."88
Nr. 139"Die schlafende Venus, von Sandrad, in schwarzer Rahme."
Joachim von Sandrart, »Schlafende Venus, wobei Cupido sitzt u. Pfeile schnitzt« (Ankauf Sammlung Bötticher), 1831 im Tausch an den Kunsthändler Noë abgegeben, Verbleib unbekannt
440
Nr. 140"Fünf Kriegsleute, welche spielen und schlafen von Molenar, in verziert goldener Rahme."506
Nr. 141"Ein öffentlicher Plaz einer Stadt, mit vielen Figuren, von Vanderheiden, in schwarzer Rahme."660
Nr. 142"Ein Weibsbild, einen Fisch in der Hand haltend, von de Moni, in verzierter vergoldter Rahme."110
Nr. 143"Eine Landschaft, worinn Abraham und Isaac, von Pollemburg, in verziert vergoldter Rahme."132
Nr. 144"Ein Urinbeschauer in verziert vergoldter Rahme."440
Nr. 145"Ein Knab mit einem Kefich, von Schlingelland, in gelber Rahme"
[Pieter Cornelisz. van Slingeland] Vermutlich Mieris, Frans van, d. Ä.: Knabe mit Vogelkäfig im Fenster
77
Nr. 146"Ein Seestück von Hulst, in vergoldter Rahme."165
Nr. 147"Eine Landschaft von Huÿsmann, in verziert goldener Rahme."
Cornelis Huysmans, nicht nachzuweisen
77
Nr. 148"Ein Streit zwischen zwei Bauren von Brauer, in schwarzer Rahme"176
Nr. 149"Eine Gesellschaft Kriegsleute, Music-Instrumenten haltend, in verziert goldener Rahme."44
Nr. 150"Ein alter Mann, welcher Salmen in einem Korbchen hat, benahmset von Brauer, in schwarzer Rahme"77
Nr. 151"Ein Stück mit Bauren, welche Geld zählen, ohne Rahme."
Nicht nachzuweisen
66
Nr. 152"Ein Bauer, der eine Pfeife Taback rauchet von Vanostade, in verziert vergoldter Rahme."55
Nr. 153"Ein Bauer, eine Feder schneidend in der Manier des Brauers, in holzener Rahme"33
Nr. 154"Eine gescheckte Ente von Sneiers, in vergoldter Rahme."44
Nr. 155"Eine Mannsperson mit einem Brettspiel vor sich, von Vanostade, in verziert goldener Rahme."33
Nr. 156"Ein klein Baurenstück von Vanostade in verziert vergoldter Rahme."66
Nr. 157"Zwei Verliebte, von Bega, in holzener Rahme."
Cornelis Bega, nicht nachzuweisen
33
Nr. 158"Eine Baurengesellschaft, welche rauchet und spielet, von Vanostade in verziert goldener Rahme."
Adriaen van Ostade, nicht nachzuweisen
55
Nr. 159"Eine nackete Mannsperson mit Kriegs-Rüstung von Schalken, in verziert goldener Rahme"418
Nr. 160"Eine büßende Magdalena, von Gerardau, in verziert goldener Rahme."495
Nr. 161"Ein Früchtenstück von Dehem in verziert goldener Rahme."
[Cornelis/Jan Davidsz. de Heem] Vielleicht Schoock (zugeschrieben), Hendrick: Stillleben mit Weinglas und Früchten oder das 1931 verkaufte Pendant, beide von Karoline Luise als Jan Davidsz. de Heem erworben, könnte auch Nr. 177 oder 191 sein
165
Nr. 162"Ein Medaillon, bas relief, vorstellend Isaac Newton, in holzenem Kistgen. N[ot]a! steht auf dem Boden."11
Nr. 163"Ein Ruinen-Stück mit Figuren und Vieh von Jean Boothe, in verziert goldener Rahme"165
Nr. 164"Ein Bauren-Tanz von Borchmann, in verzierter goldener Rahme."132
Nr. 165"Eine Landschaft mit Vieh, von Vandervelden, in verziert goldener Rahme."528
Nr. 166"Eine Spizenmacherin von Gerardau, in verziert goldener Rahme."220
Nr. 167"Eine Landschaft mit vielen Figuren von Vandendÿk, in schwarzer Rahme."264
Nr. 168"Ein Frauenzimmer, ein Buch in der Hand haltend, von Terburg, in verziert vergoldter Rahme."1100
Nr. 169"Ein Urinbeschauer von Tenier, in verziert vergoldter Rahme."440
Nr. 170"Eine Landschaft mit einem Milch-Mädchen, in vergoldter Rahme."
Nicht nachzuweisen
66
Nr. 171"Ein Prospect einer Stadt mit vielen Figuren, von Engelbahn, in verziert vergoldter Rahme"132
Nr. 172"Eine Landschaft mit einer Figur und unterschiedlichem Vieh, von Vandervelden, in verziert vergoldter Rahme."506
Nr. 173"Eine alte Spinnerin von Thoovenvlick, in verziert goldener Rahme."165
Nr. 174"Ein Zahnarzt, von Brauer, in verziert vergoldter Rahme"275
Nr. 175"Ein junger Knab in spanischer Tracht mit einem Kefich von Schlingelland, in goldener Rahme."
[Pieter Cornelisz. van Slingeland] Vermutlich Neer, Eglon Hendrik van der: Kinder mit Vogelkäfig und Katze
132
Nr. 176"Ein Manns-Brustbild, in verziert vergoldter Rahme."88
Nr. 177"Ein Früchtenstück von Dehem, in verziert vergoldter Rahme."
[Cornelis/Jan Davidsz. de Heem] Vielleicht Schoock (zugeschrieben), Hendrick: Stillleben mit Weinglas und Früchten oder das 1931 verkaufte Pendant, beide von Karoline Luise als Jan Davidsz. de Heem angekauft, könnte auch Nr. 161 oder 191 sein
165
Nr. 178"Eine säugende Frau von Molenaar, in verziert vergoldter Rahme."
[Jan Miense Molenaer] Slingeland, Pieter Cornelisz. van: Stillende Mutter; das Pendant Nr. 198
176
Nr. 179"Eine flammändische Köchin, welche Fisch buzt, von Brauer, in schwarzer Rahme."
[Adriaen Brouwer] Vielleicht Moor, Carel de: Die Fischhändlerin, vermutlich aber Nr. 185
385
Nr. 180"Eine Weibs- und eine Manns-Person, verliebt Wein trinkend, von JS[ligiert]run."506
Nr. 181"Eine Landschaft mit vielen Schlittschuhfahrern, von Vanderleer, in verziert vergoldter Rahme."550
Nr. 182"Eine bergigte Landschaft, mit einem Weibsbild so auf einem Esel reitet von Berghem, in verzierter goldener Rahme."704
Nr. 183"Ein Viehstück von Paulpoother, in verziert vergoldter Rahme."
[Paulus Potter] Vielleicht Velde (Nachfolger), Adriaen van de: Rinder und Schafe auf der Weide, könnte auch Camphuysen (?), Govert Dircksz.: Bauernhütte mit Vieh und Hirten sein, beide als Potter angekauft, könnten beide auch Nr. 122 sein
528
Nr. 184"Eine Manns- und eine Weibsperson, Champagner-Wein trinkend, von Metzu, in vergoldter Rahme."1650
Nr. 185"Ein Weib mit Fischen von Franz Miris, in verziert vergoldter Rahme."
[Frans van Mieris d.Ä.] Vermutlich Moor, Carel de: Die Fischhändlerin, könnte aber auch Nr. 179 sein
506
Nr. 186"Adam und Eva, aus dem Paradies verjagt, von Vanderwerf, in verziert vergoldter Rahme, mit grün taffetem Vorhänglen."
§Werff (Kopie?), Adriaen van der: Die Vertreibung aus dem Paradies#
880
Nr. 187"Ein kleiner Baurenkopf, vom Brauer, in vergoldtem Rähmgen."
Adriaen Brouwer, nicht nachzuweisen
44
Nr. 188"Eine Landschaft von Brinckmann in verziert vergoldter Rahme."
Philipp Hieronymus Brinckmann, nicht nachzuweisen
22
Nr. 189"Zwei Baurenköpfe, in kleiner vergoldter Rahme."
Nicht nachzuweisen
22
Nr. 190"Ein Blumenstück von Vanhuÿsum in verziert vergoldter Rahme."2750
Nr. 191"Ein Früchtenstück von Dehem, in verziert vergoldter Rahme"
[Cornelis/Jan Davidsz. de Heem] Vielleicht Schoock (zugeschrieben), Hendrick: Stillleben mit Weinglas und Früchten oder das 1931 verkaufte Pendant, beide von Karoline Luise als Jan Davidsz. de Heem angekauft, könnte auch Nr. 161 oder 177 sein
495
Nr. 192"Cleopatra von Netscher, in verzierter vergoldter Rahme."990
Nr. 193"Ein Weibsbild mit Fischen, samt einem Knaben mit einem Hasen, von Girardau, in verziert vergoldter Rahme"715
Nr. 194"Der keusche Joseph von Dehem, in verziert vergoldter Rahme"550
Nr. 195"Eine Landschaft bei Mondschein, von Vanderleer, in verziert vergoldter Rahme."550
Nr. 196"Eine Landschaft worauf eine Spinnerin samt Maulthier und Steinesel, von Jardin, in verziert vergoldter Rahme."330
Nr. 197"Prospect einer Stadt von Vanderheÿden, in schwarzer Rahme."616
Nr. 198"Eine Hausfrau mit ihren Kindern in verziert vergoldter Rahme."
Gaesbeeck, Adriaen van: Nähende Mutter mit zwei Knaben an der Wiege, angekauft als Pieter Cornelisz. van Slingeland; das Pendant Nr. 178
495
Nr. 199"Ein Stück mit Austern, Brod, Citronen etc. von Dehem, in schwarzer Rahme."605
Nr. 200"Ein Chÿmist mit vielen Geräthschaften vom Wÿck, in verzierter vergoldter Rahme"220













Impressum